Home
Gartengestaltung
Baumpflege
Gartenpflege
Gartencenter
Dienstleistung & Service
News
Tipp des Monats
Über uns
Galerie
Impressum
Home
Tipps des Monats Juni 2013

Buchsbaum - die feuchte Witterung begünstigt die Bildung von Pilzen aller Art. Besonders an Standorten die schlecht abtrocknen und windgeschützt sind, muß mit Befall gerechnet werden. Bei pilzlichen Altschäden empfehlen wir eine vorbeugende Behandlung mit Fungisan. Auf Pflanzenhygiene achten. 

Die schwarz-grünen Raupen des Buchsbaumzünslers fressen ganze Pflanzen kahl. Behandeln Sie Ihren Buchs mit dem bienenschonenden Spruzit Schädlingsfrei, welches nur auf die schädlichen Raupen wirkt. Immer wieder nachprüfen, da der Befall mehrmals im Jahr auftreten kann und dann nachbehandelt werden muß. 

Gegen Buchsbaumkrebs hilft Fungisan (orangerosa Beläge auf der unteren Blattseite).

Rhododendron - nach der Blüte vorsichtig die verblühten Blütenstände herausbrechen, um den kräftezehrenden Samenansatz zu verhindern. So kann der Rhododendron neue Blütenstände für das nächste Jahr ansetzen.

Trockene Knospen müssen herausgebrochen und vernichtet  werden. Die Überträger der Krankheit - die Rhodendronzikade - werden wiederum z. B.  mit dem bienenschonenden Spruzit Schädlingsfrei bekämpft.

 
< zurück   weiter >
 
© 2005 – 2017 florus - die Gärtner mit Ideen