Home
Gartengestaltung
Baumpflege
Gartenpflege
Gartencenter
Dienstleistung & Service
News
Tipp des Monats
Über uns
Galerie
Impressum
Home
Tipp des Monats Januar 2015

Zu allererst wünschen wir allen unseren Kunden und Besuchern unserer Website ein gutes neues Jahr 2015 mit viel Freude am Garten und am Gärtnern.

Einen Befall von Sitkafichtenläusen können Sie feststellen, indem Sie die inneren Äste über einem weißen Blatt Papier abklopfen. Wenn Läuse aufs Papier fallen, schützen Sie Ihre Fichte an frostfreien Tagen mit  SpruzitSchädlingsfrei. 

Bei Wühlmäusenbefall im Rasen öffnen Sie die gefundenen Gänge und legen Sie Quiritox-Wühlmausblocks aus,, danach den Gang wieder luft- und lichtdicht verschließen.  Prinzipiell gilt für den Rasen aber, daß man ihn möglichst ruhen läßt und auch nicht betritt. Auch keine Schneeberge (in diesem Winter bis jetzt ja noch keine Gefahr) aufhäufen, da sich darunter sehr leicht Schneeschimmel bildet. Auch Pilzkrankheiten beugt man so vor.

Kübelpflanzen im Winter nicht zuviel gießen, Dauernässe führt zu faulenden Wurzeln und Trauermückenbefall. Auch hier hilft SpruzitSchädlingsfrei.

Wenn Sie immergrüne Pflanzen in Kübeln im Freien überwintern, gießen Sie diese bitte an frostfreien Tagen, denn auch im Winter besteht die Möglichkeit, daß diese Pflanzen vertrocknen. 

Ihre Orchideen sind Ihnen jetzt für eine Wellness-Kur dankbar. Der Lichtmangel und die trockene Heizungsluft bedeuten für diese empfindlichen Pflanzen Stress. Dem können Sie mit dem homöopathischem Orchideen-Elixier vorbeugen. 

 

 

 

 

 
< zurück   weiter >
 
© 2005 – 2017 florus - die Gärtner mit Ideen