Home
Gartengestaltung
Baumpflege
Gartenpflege
Gartencenter
Dienstleistung & Service
News
Tipp des Monats
Über uns
Galerie
Impressum
Home arrow Tipp des Monats arrow Tipps des Monats Dezember 2016
Tipps des Monats Dezember 2016

Wenn die Sonne strahlt und Frost den Boden überzieht, besteht für immergrüne Gehölze - z.B. Buchsbaum, Kirschlorbeer - die Gefahr zu vertrocknen, auch wenn man sich das nicht so recht vorstellen kann. Biite gießen Sie die Immergrünen in frostfreien Perioden - besonders wenn sie im Kübel stehen - gut.

Wenn die Tage im Winter frostfrei sind, kann man Obst- und andere Gehölze gut zurückschneiden. Entfernen Sie Zweige, die steil nach oben oder nach innen ragen und lassen Sie die waagerechten Teile stehen. Dort werden Sie im kommenden Herbst die meisten Früchte ernten. Um Frostrisse der Stämme zu vermeiden (besonders gefährdet ist die Rinde  an der Südseite, da dort die starke Wintersonne kräftig rauf scheint), ist das Kalken der Stämme eine gute Maßnahme. Es verhindert nicht nur Risse in der Rinde sondern hat auch eine hygienische Wirkung und reduziert den Insektenbefall. 

Wollen Sie sich im Winter an unseren gefiederten Freunden erfreuen? Dann ist es Zeit, jetzt mit der Fütterung zu beginnen. Der Fachhandel hält die verschiedensten Futtermittel bereit, um allen Vögeln Nahrung zu bieten. Es hat sich außerdem erwiesen, daß einge Vogelarten, die früher nicht bei uns überwintert haben, jetzt nicht mehr wegziehen, da die letzten Winter relativ mild waren. Auch sie freuen sich über ein reichhaltiges Nahungsangebot. 

Möchten Sie sich noch einen Weihnachtsstern kaufen? Dann achten Sie beim Kauf darauf, daß er keinen Zug bekommt, darauf reagiert er sehr empfindlich. Er braucht einen warmen und hellen Platz und soltle nur mäßig gegossen werden, er darf aber auch nicht gänzlich austrocknen. Eine Fensterbank ist also nur ein wenig geeigneter Platz.

Das florus- Team wünscht Ihnen eine schöne und besinnlich Adventszeit mit wenig vorweihnachtlichem Stress und bleiben Sie gesund. 

 
< zurück   weiter >
 
© 2005 – 2017 florus - die Gärtner mit Ideen